Weggemeinschaft Christus - Jüngerschaft

Die Weggemeinschaft Christus - Jüngerschaft ist eine Form der Begegnung von und für Menschen, die ihren Glauben und ihr Leben vertiefen möchten.

 

Die Christus-Jüngerschaft ist eine Weggemeinschaft der Ermutigung, der Stärkung und der Wertschätzung, um in einer Gemeinschaft von Menschen entschieden vom Fan Jesu zum Nachfolger Jesu zu werden, um aktiv in der persönlichen Jüngerschaft zugerüstet zu werden - für das persönliche Leben, wie auch für die Mitarbeit in Kirche/Gemeinde und als Teil der Gesellschaft.

 

Streckst du dich aus nach mehr? Bist du bereit, auf eine aktive Reise zu gehen, in ein weites Land zu schauen und deine persönliche Berufung zu entdecken, zu fördern und freizusetzen?

Wenn ja, dann bist du hier genau richtig: egal wie jung, egal wie alt, gemeinsam wollen wir uns ausstrecken!

 

Was passiert dort:

 

Als erstes und wichtigstes: Gebet, mit Gott reden, Gottes Wort hören, still werden, sich vom Heiligen Geist berühren lassen, einen Impuls hören, austauschen, Lobpreis und Anbetung, Gebet füreinander, für unsere Region und unser Land.

 

Inhaltlich wird uns im Laufe des Jahres folgendes beschäftigen:

 

Lehre AT/NT, Nachfolge und Jüngerschaft, Seelsorge, Ethik, Glaube und Leben im Wandel der Zeit, Geistliches Wachstum, Lobpreis/Anbetung, Leiterschaft und Führung, Zeit der Stille - Stille Zeit, Fragen, Gemeinscahft, Gebet, Visionsarbeit, die eigene Berufung finden, Vision Gebetshaus.

 

Zielgruppe: Menschen, die ihren Glauben vertiefen möchten und den Wunsch haben, sich regelmäßig in einem offenen Forum zu treffen.

 

Ziel:
Menschen im Glauben und Leben zu begleiten, Christus-Gemeinschaft und christliche Gemeinschaft zu fördern, geistliches Wachstum zu ermöglichen und Christen in Jüngerschaft und Nachfolge von Jesus Christus zu stärken.

 

Dauer/Ende:
 23. September 2017

Termine findest du HIER


Leitung:
Peter Kerschbaumer

 

Die Termine der Treffen findest du im Kalender.

 

Möchtst du dabei sein? Wenn ja, melde dich bei uns!

info@gebetshaus.at oder über das untenstehende Formular.

 

Wie immer: die Teilnahme ist kostenlos! Jeder ist willkommen! 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.